Print Sermon

Diese Predigtabschriften werden nun jeden Monat zu etwa 116.000 Computers in mehr als 215 Landen über www.sermonsfortheworld.com gesandt. Hunderte von anderen schauen die Videos im YouTube an, aber sie verlassen bald YouTube, denn jede Videopredigt weist sie an unseren Website. YouTube ist eine Quelle der Zuschauer von unserem Website. Die Abschriften werden monatlich auf 34 Sprachen zu Tausenden ausgegeben. Die Predigtabschriften stehen nicht unter Urheberrecht; Prediger dürfen sie also ohne unsere Genehmigung benützen. Bitte hier anklicken zu lesen, wie man monatliche Spenden geben kann, uns zu helfen, dieses große Werk der Verkündigung des Evangelii in alle Welt, einschließlich in muslimische und hinduistische Lande, zu bringen.

Wenn Sie Dr. Hymers anschreiben, schreiben Sie auch immer in welchem Land Sie wohnen; sonst kann er Ihnen nicht antworten. Dr. Hymers E-mail ist rlhymersjr@sbcglobal.net.




SIEBEN PÜNKTE FÜR DIE NEU BEKEHRTEN

SEVEN POINTS FOR NEW CONVERTS
(German)

von Dr. R. L. Hymers, Jr.

In der Baptist Tabernacle of Los Angeles gepredigt
Samstag Abend, den 7. Oktober 2017
A sermon preached at the Baptist Tabernacle of Los Angeles
Saturday Evening, October 7, 2017

“Stärkten die Seelen der Jünger und ermahnten sie, daß sie im Glauben blieben, und daß wir durch viel Trübsale müssen in das Reich Gottes gehen” (Ap. 14,22).


In The Applied New Testament Commentary steht es von diesem Vers,

Es reicht nicht, zu einer Stelle das Evangelium nur einmal zu predigen. Es ist auch notwendig, die neu Bekehrten zu belehren, und sie in ihrem Glauben fest zu gründen. Und eben das haben Paulus und Barnabas gemacht. Sie haben die neuen Jünger gemahnt, daß sie viele Schwierigkeiten (Belastungen, Leiden) erleben müssen, in das Reich Gottes einzutreten.

Der Apostel Paulus schrieb, “dulden wir, so werden wir mitherrschen” (II Tim. 2,12). Das weist daraufhin, daß ein wahrhaftig engagierter Christ die Belastungen des christlichen Lebens erleben muß, mit Christo in seinem künftigen Reich zu herrschen. “Leide mit als ein guter Streiter Jesu Christi” (II Tim. 2,3).

I. Vorerst muß man Belastungen leiden.

Das ist das erste, das man wissen muß. Man wird nicht selig, um in den Himmel zu kommen. Nachdem du selig wirst, “Leide mit als ein guter Streiter Jesu Christi.... dulden wir, so werden wir mitherrschen” (II Tim. 2,3.12). Niemand hat mir das gelehrt, bis ich in die chinesische Kirche ging. Ich dachte, man traue einfach Christo und gerate in den Himmel. Dr. Timothy Lin hat mir gelehrt, ich muß überwindender Christ sein, mit Christo in seinem Reich zu herrschen, “Und wer da überwindet und hält meine Werke bis ans Ende, dem will ich Macht geben über die Heiden,” (Offenb. 2,26). Die Christen in der muslimischen Welt und in China wissen, sie müssen Belastungen erleben, mit Christo in seinem Reich zu herrschen. Wie es in unserem Anfangstext steht, “daß wir durch viel Trübsale müssen in das Reich Gottes gehen.” (Ap. 14,22). Der Apostel Paulus hat den neuen Christen gelehrt, sie müssen durch viele Versuchungen (thlipsis—Belastungen) gehen, mit Christo in seinem künftigen Reich zu herrschen. Und das mußt auch du machen, wenn du bei dieser Erweckung bekehrt worden bist. Das hat die berühmte Hymne von Dr. Watts schon fast dreihundert Jahre gelehrt!

Muß ich in die Himmel auf bequemen Betten der Blumen getragen werden,
Während andere gestritten haben, den Preis zu erringen, und durch blutige Meere
gesegelt haben?
Gewißlich muß auch ich streiten, wenn ich herrschen will, Vermehre meinen Mut, O Herr,
Ich werde die Last tragen, die Schmerzen erleiden, Mit der Stütze deines Wortes.
(Übersetzung von “Am I a Soldier of the Cross?” by Dr. Isaac Watts, 1674-1748).

II. Zweitens muß man eine Bibel haben und lesen.

“Denn alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Strafe, zur Besserung, zur Züchtigung in der Gerechtigkeit, daß ein Mensch Gottes sei vollkommen, zu allem guten Werk geschickt.” (II Tim. 3,16. 17).

Du sollst eine Scofield Study Bible kaufen, damit du mitlesen kannst, wenn ich euch die Seitenummer gebe. Du sollst die Abschriften dieser Predigten mit dir heimbringen, und sie während der Woche studieren. Höre keine Radio- oder Fernsehprediger an. Viele von ihnen sind Irrlehrer. Höre keine von ihnen außer Dr. J. Vernon McGee an. Man kann seine Bibelstunden zu jeder Zeit, Tag oder Nacht, mit dem Computer zu www.ttb.org oder www.thrutheBible.org zuhören. Dr. McGee war längst der Pastor der Church of the Open Door, zu 550 South Hope Street, hier in der Stadtmitte von Los Angeles. Ich habe die Bibel gelernt, als ich ihn täglich zuhörte. Er vermeidet fast alle der Irrtümer und Ketzereien der heutigen Zeit. Er ist der einzige Bibellehrer am Radio oder im Fernsehen, dem ich traue—der einzige. Es hat bei uns welche gegeben, die verkehrt wurden, da sie den zugehört haben, der vor und nach ihm am Radio kommt. Daher ist es am besten, ihn mit dem Computer zuzuhören (alle nichtenglische Übersetzungen befinden sich bei www.ttb.org/global-reach/regions-languages).

Du sollst die Bibel täglich lesen. “ Ich behalte dein Wort in meinem Herzen, auf daß ich nicht wider dich sündige.” (Ps. 119,11).

III. Drittens, gehe in keine anderen Kirchen, außer wenn du im Urlaub bist.

Wir leben in einer Zeit der tiefen Abtrünnigkeit in den Kirchen. Bleibe ihnen fern.

“Und es werden sich viel falsche Propheten erheben und werden viele verführen. Und dieweil die Ungerechtigkeit wird überhandnehmen, wird die Liebe in vielen erkalten.” (Matth. 24,11. 12).

Wir können keine anderen Kirchen empfehlen. Auch die baptistischen Kirche befördern oft die “Entscheidungstheologie” und andere falsche Lehren.

IV. Viertens, kommt jeden Sonntag Morgen und Sonntag Abend in diese Kirche. Kommt auch zu unserer Gebetsversammlung an Donnerstag Abend und zu unserem wochentlichen Evangelismus.

V. Fünftens, lerne den Pastor und den stellvertretenden Pastor kennen.

Man kann zu jeder Zeit Dr. Hymers telefonisch anrufen—oder ihn hier in der Kirche besuchen.

“Gedenkt an eure Lehrer, die euch das Wort Gottes gesagt haben; ihr Ende schaut an und folgt ihrem Glauben nach.” (Hebr. 13:7).

“Gehorcht euren Lehrern und folgt ihnen; denn sie wachen über eure Seelen, als die da Rechenschaft dafür geben sollen; auf daß sie das mit Freuden tun und nicht mit Seufzen; denn das ist euch nicht gut.” (Hebr. 13:17).

Mit “Lehrern” sind die Pfarrherren zu verstehen. In The Reformation Study Bible wird von Hebr. 13,17 geschrieben, “Treue Pfarrherren sind treue Hirten...Die Seelsorge der Pastoren ist tief und wahrhaftig, weil sie von Gott eingesetzt worden sind und müssen ihm eine Rechenstaft anrichten. Alle werden leiden, wenn man ihrem Amt widersteht.” Der Pastor ist bei uns Dr. Hymers. Man kann ihn zu (818)352-0452 anrufen. Der stellvertretende Pastor ist Dr. Cagan. Man kann ihn zu (323)735-3320 anrufen.

VI. Sechstens sollst du das Gewinnen von Seelen den Vorrang in deinem Leben geben.

Niemand kann guter Christ sein, ohne sich anzustreben, die Leute hereinzubringen, damit sie das Evangelium hören. Jesus sagte, “nötige sie hereinzukommen, auf das mein Haus voll werde.” (Luk. 14,23).

VII. Siebtens sollst du dich an eine der kleinen Gebetsgruppen gliedern.

Bitte Frau Hymers oder Dr. Cagan, dir zu helfen, die beste für dich zu finden. Triff jede Woche mit deiner Gebetsgruppe.

“Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.” (Matth. 18,20).

Wenn du noch nicht selig geworden bist, raten wir dir dringend, deine Sünde zu bereuen und Jesu Christo zu trauen. Wenn du Buße tust, und ihm trauest, dann macht sein Blut dich aller Sünde rein.

“Das Blut Jesu Christi, seines Sohnes, macht uns rein von aller Sünde” (I Joh. 1,7).

Sprich mit Dr. Cagan, und lasse ihn dein Zeugnis hören, wenn du meinst, du bist selig geworden. Seine Telefonnumer ist (323)735-3320.

Amen.


WENN SIE DR. HYMERS ANSCHREIBEN MÜSSEN SIE IHM SAGEN, AUS WELCHEM LAND SIE SCHREIBEN; SONST KANN ER IHREN EMAIL NICHT BEANTWORTEN. Wenn Sie von dieser Predigt gesegnet worden sind, senden Sie einen Email an Dr. Hymers, und sage ihm, aber schließe immer ein, aus welchem Land Sie schreiben. Dr. Hymers' Email ist rlhymersjr@sbcglobalnet (hier anklicken). Sie dürfen Dr. Hymers auf jeder Sprache anschreiben, aber, wenn Sie es können, auf Englisch. Wenn Sie Dr. Hymers einen Brief per Post schreiben wollen, seine Adresse ist P.O. Box 15308, Los Angeles, CA 90015. Sie dürfen ihn telefonisch zu (818) 352-0452 anrufen.

(ENDE DER PREDIGT)
Sie können jede Woche die Predigten von Dr. Hymers am
Internet lesen, zu www.sermonsfortheworld.com.
“Predigte auf Deutschs” anklicken.

Diese Predigte stehen nicht unter Urheberrecht. Sie dürfen sie ohne Genehmigung
gebrauchen. Alle der Video-Predigte von Dr. Hymers stehen jedoch unter Urheberrecht,
und dürfen nur mit Genehmigung gebraucht werden.

Solo von Herrn Benjamin Kincaid Griffith vor der Predigt gesungen:
“Am I a Soldier of the Cross?” (von Dr. Isaac Watts, 1674-1748).


GRUNDRIß VON

SIEBEN PÜNKTE FÜR DIE NEU BEKEHRTEN

SEVEN POINTS FOR NEW CONVERTS

von Dr. R. L. Hymers, Jr.

“Stärkten die Seelen der Jünger und ermahnten sie, daß sie im Glauben blieben, und daß wir durch viel Trübsale müssen in das Reich Gottes gehen” (Ap. 14,22).

(II Tim. 2,12. 3)

I.    Vorerst muß man Belastungen leiden, II Tim. 2,3. 12;
Offenb. 2:26.

II.   Zweitens muß man eine Bibel haben und lesen, II Tim. 3,16. 17;
Psalm 119,11.

III.  Drittens, gehe in keine anderen Kirchen, außer wenn du im Urlaub bist, Matth. 24,11. 12.

IV.  Viertens, kommt jeden Sonntag Morgen und Sonntag Abend in diese Kirche. Kommt auch zu unserer Gebetsversammlung an Donnerstag Abend und zu unserem wochentlichen Evangelismus.

V.   Fünftens, lerne den Pastor und den stellvertretenden Pastor kennen.,
Hebr. 13:7. 17.

VI.  Sechstens sollst du das Gewinnen von Seelen den Vorrang in deinem Leben geben, Luk. 14,23.

VII. Siebtens sollst du dich an eine der kleinen Gebetsgruppen gliedern,
Matth. 18.20; I Joh. 17.