Print Sermon

Diese Predigtabschriften werden nun jeden Monat zu etwa 116.000 Computers in mehr als 215 Landen über www.sermonsfortheworld.com gesandt. Hunderte von anderen schauen die Videos im YouTube an, aber sie verlassen bald YouTube, denn jede Videopredigt weist sie an unseren Website. YouTube ist eine Quelle der Zuschauer von unserem Website. Die Abschriften werden monatlich auf 34 Sprachen zu Tausenden ausgegeben. Die Predigtabschriften stehen nicht unter Urheberrecht; Prediger dürfen sie also ohne unsere Genehmigung benützen. Bitte hier anklicken zu lesen, wie man monatliche Spenden geben kann, uns zu helfen, dieses große Werk der Verkündigung des Evangelii in alle Welt, einschließlich in muslimische und hinduistische Lande, zu bringen.

Wenn Sie Dr. Hymers anschreiben, schreiben Sie auch immer in welchem Land Sie wohnen; sonst kann er Ihnen nicht antworten. Dr. Hymers E-mail ist rlhymersjr@sbcglobal.net.




DIE “NEUE” NEW BAPTIST TABERNACLE!

THE “NEW” NEW BAPTIST TABERNACLE!
(German)

von Dr. R. L. Hymers, Jr.

In der Baptist Tabernacle of Los Angeles gepredigt
Sonntag Morgen, den 2. Juli 2017
A sermon preached at the Baptist Tabernacle of Los Angeles
Lord’s Day Morning, July 2, 2017

“Ach daß du den Himmel zerrissest und führest herab, daß die Berge vor dir zerflössen, wie ein heißes Wasser vom heftigen Feuer versiedet” (Jes. 64,1).


Wenn Gott kommt, “zerfloßen vor ihm die Berge”. Berge des Unglaubens zerfließen vor ihm. Berge des Zweifels zerfließen vor ihm. Berge der Angst zerfließen vor ihm. Berge des Stolzes zerfließen vor ihm. Berge der Verzweiflung zerfließen vor ihm. Berge der Selbstsucht zerfließen vor ihm. Berge der satanischen Unterdrückung zerfließen vor ihm. Alle Berge, die Christum widerstehen, zerfließen, wenn Gott in der Erweckung herniederkommt! “daß die Berge vor [Gott] zerflössen [wie Lava aus einem Vulkan].”

Das wahrhaftige Gebet der Erweckung heißt, Gott fest zu greifen und ihn nicht loslassen—wie Jakob, als er die ganze Nacht mit Christo im Gebet rang, und sagte, “Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn.” (1 Mose 32,26). Dr. Lloyd-Jones sagte, das Gebet in der Erweckung sei, “an Gott festzuhalten, vor ihm zu plädieren, mit ihm vernünftig zu reden, auch ihn anzuflehen, und ich sage, es ist nur, wenn der Christ so weit kommt, daß er wirklich anfängt (die Erweckungsgebete) zu beten (Lloyd-Jones, Revival, S. 305).

Das Erweckungsgebet muß aber von Menschen wie Jesaja kommen, die Menschen, die mit jenem Propheten sagen, “Hier bin ich; sende mich!” (Jes. 6,8) – die Menschen, die willig sind, ihre Leben im Dienst unseres Gottes und seines Christi zu opfern! Dr. A.W. Tozer schrieb,

“Wenn die Christenheit lebendig bleiben will, so muß sie wieder Männer haben; die richtig Art der Männer. Sie muß die Schwächlinge abweisen, die es nicht wagen, auszusprechen...Sie muß Männer der Art wie die Propheten und Martyrer...Das werden Männer Gottes und tapfere Männer sein … Durch ihre Gebete und Werke [wird Gott] die lange zurückgehaltene Erweckung senden.” (Dr. A. W. Tozer, We Need Men of God Again).

In dieser Stunde sind es solche, die unsere Kirche braucht – “Männer Gottes, und tapfere Männer.” Wir brauchen Männer, die die Eitelkeit dieser Welt durchgeschaut haben, Männer die Opfer statt Sicherheit wollen. Männer und Frauen, die der Angst frei sind, Männer und Frauen, die mit dem Propheten sagen werden, “Hier bin ich; sende mich!” (Jes. 6,8), junge Männer und Frauen, die aus der Tiefe ihrer Seelen beten,

“Ach daß du den Himmel zerrissest und führest herab, daß die Berge vor dir zerflössen, wie ein heißes Wasser vom heftigen Feuer versiedet, daß dein Name kund würde unter deinen Feinden und die Heiden vor dir zittern müßten!” (Jes. 64,1-2).

Junge Leute, stehet auf, und gebet euere Lippen dazu, daß ihr jenes Gebet mit Eifer und mit Kraft betet. Junge Leute, stehet auf, und opfert eueren Frieden, eueren Wohlstand, auch euere Leben für Jesum, den Sohn Gottes! Junge Leute, stehet auf, und bekämpfet den Teufel und seine Dämonen mit euerer ganzen Macht im Gebet, Gebet, daß die Herrlichkeit Gottes zu unserer Kirche in einer brausenden Erweckung herniederkomme! “Onward, Christian Soldiers” (Vorwärts, christliche Soldaten). Singt es! Stehet auf, und singt es!

Vorwärts, christliche Soldaten, marschierend wie in den Krieg,
Mit dem Kreuz Jesu, das vorangeht:
Christus, der königliche Herr, führt gegen den Feind;
Vorwärts in das Kampfeld, seht seine Banner gehen.
Vorwärts, christliche Soldaten, marschierend wie in den Krieg,
Mit dem Kreuz Jesu, das vorangeht.
   (Übersetzung von “Onward, Christian Soldiers”
      von Sabine Baring-Gould, 1834-1924).

Nehmt wieder Platz.

Junge Leute, ich bin auch jung gewesen, aber nun bin ich alt. So sind auch unsere führenden Personen. Wir haben diese Kirche durch die langen, erschöpfenden Jahre der Kirchenspaltung geführt. Wir haben unsere Zeit, unser Geld, und die Jahre, als wir jung waren, geopfert, diese Kirche so gut wie sie ist zu machen. Und sie ist ja gut. Wir haben den Preis bezahlt. Wir haben die weltweite Mission, die diese Kirche am Internet hat, bezahlt. Der Tau der Jugend liegt uns aber nicht mehr am Stirn. Wir haben weder die Kraft noch die Ausdauer mehr, diese Kirche auf die nächste Ebene hinaufzubringen. Wir haben die Kraft unserer Jugend ausgegeben, diese Kirche zu erhalten, aber uns mangelt die Kraft, die “neue” New Baptist Tabernacle zu schaffen. Ihr junge Leute müßt es machen, sonst wird es nicht gemacht. Macht es! Macht es! Macht es!

Ich war mal ein feuriger junger Pastor. Ich konnte dreimal am Sonntag mit elektrifizierender Reizkraft predigen. Ich konnte die Achtung einer Gemeinde von 1.000 Leuten behalten, ein Drittel davon neue Besucher. Ich bin aber jetzt ein sechsundsiebzigjähriger Überleber des Krebs. Ich bin nun doch zu alt dafür. Mit langer Überlegung und Gebet weiß ich, wir können nicht länger warten. Ich sage, ich muß jetzt die Leitung unseren jungen Leuten übertragen—während es noch Zeit gibt, daß wir bleiben und euch helfen und beraten können. Im kommenden Frühling werde ich sechzig Jahre im Predigtamt sein. Nur wenig Prediger sind nach sechzig Jahren Dienst noch Pastoren. Ich bin gewiß, es ist nun Zeit, daß ich zurücktrete und ein Berater, statt eines Leiters, sein. Daher schlage ich vor, unsere Kirche soll John Samuel Cagan zum Predigtammt ordinieren und berufen, und er soll dann der Pastor unserer Kirche werden! Dann werde ich zurücktreten und sein Berater werden, mit dem Titel Pastor-Emeritun. Ich schlage weiterhin vor, Noah Song soll zum Amt bescheinigt werden, und Aaron Yancy, Jack Ngann, Abel Prudhomme und Kyu Dong Lee sollen als Diakonen dieser Kirche ordiniert werden, und Aaron Yancy soll ständig den Titel “Vorsteher der Diakonen”. Dann setzen wir ein neues System ein, wobei mehrere dieser guten Männer abwechselnd die “aktiven Diakonen” unserer Kirche werden. Jetzt ist die Zeit, zum Moment zu greifen und jetzt diesen jüngeren Männern die Fackel weiterreichen. Sie müssen uns führen, wirklich die “neue” New Baptist Tabernacle zu werden. Vorwärts, christliche Soldaten! Stehet auf und singt den zweiten Vers mit Refrain..

Vor dem Zeichen des Triumphs flieht das Heer Satans;
Vorwärts also, christliche Soldaten, vorwärts zum Sieg!
Das Fundament der Hölle zittert vor dem Lobgeschrei;
Brüder, erhebt euere Stimmen, singt laut eueren Gesang!
Vorwärts, christliche Soldaten, marschiert wie in den Krieg,
Mit dem Kreuz Jesu, das voran geht.

Doch ich weiß durch sechzig Jahre der Erfahrung, euere Jugend kann das nicht allein erlangen. Wir müßen einen frischen Erguß des heiligen Geistes haben; sonst könnt ihr es nicht.

Dr. Timothy Lin war 24 Jahre mein Pastor in der chinesischen baptistischen Kirche. Dr. Lin war ein mächtiger Mann des Gebets. Dr. Lin sagte, “Das Ziel des Gebets ist, Gott bei uns zu haben.” Er sagte, “Die Kirche der Endzeiten muß Gott bei sich haben, wenn sie wachsen will. Ohne die Anwesenheit Gottes werden alle Mühen vergeblich” und umsonst. Satan weiß, wir werden ohne die Kraft der Anwesenheit Gottes nicht wachsen. Dr. Lin sagte, je näher wir zur Wiederkunft Christi kommen, “desto größer wird Satans Druck gegen das Gebet” (alle Zitaten sind aus Dr. Lins Buch, The Secret of Church Growth). Der Apostel Paulus schrieb, “Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen,...” sondern gegen Satan und seine Dämonen. (Eph. 6,18). Wie sollen wir gegen die Kräfte des Finsternisses kämpfen? Paulus gab die Antwort. “Und betet stets in allem Anliegen mit Bitten und Flehen im Geist.” (Eph. 6,18). Wenn ein anderer betet, zwinge deinen Sinn, jeder Bitte zuzuhören, wie der Leiter betet. Am Ende jeder Bitte sage “Amen”. Damit werden die Gebete des Leiters auch deine eigenen Gebete! Unsere Gebete werden damit eine mächtige Waffe gegen Satan! Stehet auf, und singt den zweiten Vers wieder!

Vor dem Zeichen des Triumphs flieht das Heer Satans;
Vorwärts also, christliche Soldaten, vorwärts zum Sieg!
Das Fundament der Hölle zittert vor dem Lobgeschrei;
Brüder, erhebt euere Stimmen, singt laut eueren Gesang!
Vorwärts, christliche Soldaten, marschiert wie in den Krieg,
Mit dem Kreuz Jesu, das voran geht.

Und unser Hauptgebet muß sein, daß Gott in unser Werk herniederkomme—daß Gott in einer mächtigen Erweckung anwesend sei!

“Ach daß du den Himmel zerrissest und führest herab, daß die Berge vor dir zerflössen” (Jes. 64,1).

Wenn Gott zu uns herniederkommt und unter uns ist, “da zerfließen die Berge vor ihm! Berge des Unglaubens zerfließen vor ihm. Berge des Zweifels zerfließen vor ihm. Berge der Eifersucht zerfließen vor ihm! Berge, die uns voneinander scheiden zerfließen vor ihm! Und eine tiefe Liebe zu einander fließt auch vor ihm hernieder! Die Berge, die gegen unseren Gott und seinen Christum zerfließen, wie Lava aus einem Vulkan, zerfließen zu uns wie Feuer, zerfließen in Erweckung! Ich betraue euch damit, fleißig jeden Tag zu beten, daß Gott zu uns in einer mächtigen Erweckung herniederkomme! Erweckungsgebet bedeutet, Gott anzufassen, und wie Jakob beten, ““Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn.” Wie Dr. Lloyd-Jones sagte, ““an Gott festzuhalten, vor ihm zu plädieren, mit ihm vernünftig zu reden, auch ihn anzuflehen, … es ist nur, wenn der Christ so [betet], daß er wirklich [die Erweckungsgebete betet.] (Revival, S. 305).

Vielleicht wollen manche von euch nicht, daß wir wieder um die Erweckung beten! Ihr denkt wohl, der “Tastsinn der Erweckung” im vergangenen Jahr habe uns nicht viel geholfen! Ihr irrt aber! Im vergangenen Jahr hatten wir nur einen “Tastsinn” der Erweckung, aber schaut mal, was für ein Ergebnis davon war—John Cagan hörte auf zu widerstehen, und gab sich auf, das Evangelium zu predigen! Wir haben einen neuen Pastor—und er kam aus jenem “Tastsinn” der Erweckung! Wir bekamen Aaron Yancy, Noah Song, und Jack Ngann aus jenem “Tastsinn” der Erweckung im vergangenen Jahr! Im kommenden Herbst werden wir mehr als dreimal so viel Leute zu taufen haben als je zuvor! Woher kamen so viele neuen Bekehrten? Sie kamen aus dem kleinen “Tastsinn” der Erweckung, den Gott uns im vergangenen Sommer gesandt hat, von dort sind sie hergekommen! Singt den zweiten Vers wieder! Stehet auf und singt es!

Vor dem Zeichen des Triumphs flieht das Heer Satans;
Vorwärts also, christliche Soldaten, vorwärts zum Sieg!
Das Fundament der Hölle zittert vor dem Lobgeschrei;
Brüder, erhebt euere Stimmen, singt laut eueren Gesang!
Vorwärts, christliche Soldaten, marschiertwie in den Krieg,
Mit dem Kreuz Jesu, das voran geht.

Nehmt wieder Platz.

Am Abschluß der Erweckungsgottesdienste im vergangenen Jahr sagte ich, wir hatten nur einen “Tastsinn” der Erweckung, aber es mag wohl sein, wir werden in diesem Jahr eine starke Anwesenheit von Gott haben. Ich weiß aus sechzig Jahren der Erfahrung, es kann passieren. Man kann einen “Tastsinn” der Erweckung haben, gleich bevor man eine Flut davon bekommt! Das ist tatsächlich, was in der chinesischen Kirche passierte. So kam es. Vorerst—ein Tastsinn! Dann—eine Flut! Ich habe drei starke Erweckungen in meinem Leben gesehen! Ich weiß, Gott kann es auch wieder, hier in unserer Kirche, machen! Und ich weiß, diese jungen Männer in die Leitung einzusetzen wird an sich unsere Kirche nicht stärken,, noch werden wir eine “neue” neue Baptist Tabernacle sehen, ohne daß wir um die große Kraft der heiligen Anwesenheit Gottes unter uns beten!

“Ach daß du den Himmel zerrissest und führest herab, daß die Berge vor dir zerflössen” (Jes. 64,1).

Stehet bitte auf, und singt Hymne nr. 3, “Old-Time Power” von Paul Rader, 1879-1938.

Wir sind um dein Segen versammelt, Wir werden auf unseren Gott warten;
Wir werden ihm trauen, der uns geliebt hat, Und der uns mit seinem Blut gekauft hat.
O Geist, schmelze nun und bewege alle unserer Herzen mit der Liebe,
Atme auf uns von oben Mit der Kraft aus alter Zeit.

Wir werden uns deiner Macht rühmen, Wir werden von der wunderbaren Gnade singen;
Unter uns, wie du versprochen hast, Komme, O komme, und nimm deine Stelle.
O Geist, schmelze nun und bewege alle unserer Herzen mit der Liebe,
Atme auf uns von oben Mit der Kraft aus alter Zeit.

Bringe uns vor dir im Gebet nieder, und begeistere unsere Seelen mit Glauben,
Bis wir, durch den Glauben, die Verheißung des Heiligen Geistes und Feuer beansprechen.
O Geist, schmelze nun und bewege alle unserer Herzen mit der Liebe,
Atme auf uns von oben Mit der Kraft aus alter Zeit.
   (Übersetzung von “Old-Time Power” von Paul Rader, 1879-1938).

Mein lieber Freund, Jesus Christus starb am Kreuz, die Strafe deiner Schuld zu bezahlen. Jesus Christus goß sein wertes Blut an jenem Kreuz aus, deine Sünde abzuwaschen. Jesus Christus ist erstanden aus den Toten. Er ist im Himmel und betet für dich. Traue ihm nur. Traue ihm nur. Traue ihm nur jetzt. Er wird dich selig machen. Er wird dich selig machen. Er wird dich jetzt selig machen!

The Bible says, Eine sündige Frau kam zu Jesu im Haus von Simon, dem Pharisäer. Es steht in der Bibel,

“Und siehe, ein Weib war in der Stadt, die war eine Sünderin. Da die vernahm, daß er zu Tische saß in des Pharisäers Hause, brachte sie ein Glas mit Salbe und trat hinten zu seinen Füßen und weinte und fing an, seine Füße zu netzen mit Tränen und mit den Haaren ihres Hauptes zu trocknen, und küßte seine Füße und salbte sie mit Salbe” (Luk. 7,37-38).

Diese Frau war in der Stadt eine bekannte Sünderin. Die Leute wußten, sie war sehr sündig. Sie hatte einen schlechten Ruf. Sie schlich ihm nah hinter ihm, als er aß, und salbte seine Füsse, und küßte seine Füsse. Sie kam zu Jesu.

“Und er sprach zu ihr: Dir sind deine Sünden vergeben. Da fingen die an, die mit zu Tische saßen, und sprachen bei sich selbst: Wer ist dieser, der auch Sünden vergibt? Er aber sprach zu dem Weibe: Dein Glaube hat dir geholfen; gehe hin mit Frieden!” (Luk.7,48-50).

Sie war sehr sündig. Sie ist aber sowieso zu Jesu gekommen. Sie kam zu ihm und küßte seine Füsse. Und er sagte ihr, “Dir sind deine Sünden vergeben.” Alles, was sie machte, war, zu Jesu zu kommen. Das hat aber gereicht! Ihre Sünden wurden vergeben, und sie wurde selig!

Alles, was du machen mußt, selig zu werden, ist das, was sie machte. Sie wurde selig, einfach indem sie zu Jesu kam. Und Jesus sagt dir,

“Kommet her zu mir ... ich will euch erquicken” (Matth. 11:28).

Wenn du zu Jesu jetzt gleich kommst, heute Morgen, so wird er deine Sünden vergeben und deine Seele selig machen, genau wie er zu Bibelzeiten die Leute selig machte. Er wird dich selig machen, wenn du zu ihm kommst. Er wird alle deiner Sünden mit dem Blut, das er am Kreuz ausgoß, abwaschen. Er wird dich mit seiner Gerechtigkeit verkleiden. Er wird dich selig machen. Alles, was du machen mußt, ist zu ihm zu kommen. Er lebt auch jetzt, zur rechten Gottes im Himmel. Wirst du zu ihm kommen? Es steht in einem alten Lied,

Aus meiner Sklaverei, Trauer und Nacht,
   Jesu, ich komme, Jesu, ich komme;
In deine Freiheit, Freude und Licht,
   Jesu, ich komme zu dir--
Aus mich selbst, in deiner Liebe zu wohnen,
   Aus der Verzweiflung in die Verzückung oben,
Hinauf für je, auf Flügeln, wie eine Taube,
   Jesu, ich komme zu dir.
(“Jesus, I Come” von William T. Sleeper, 1819-1904).


WENN SIE DR. HYMERS ANSCHREIBEN MÜSSEN SIE IHM SAGEN, AUS WELCHEM LAND SIE SCHREIBEN; SONST KANN ER IHREN EMAIL NICHT BEANTWORTEN. Wenn Sie von dieser Predigt gesegnet worden sind, senden Sie einen Email an Dr. Hymers, und sage ihm, aber schließe immer ein, aus welchem Land Sie schreiben. Dr. Hymers' Email ist rlhymersjr@sbcglobalnet (hier anklicken). Sie dürfen Dr. Hymers auf jeder Sprache anschreiben, aber, wenn Sie es können, auf Englisch. Wenn Sie Dr. Hymers einen Brief per Post schreiben wollen, seine Adresse ist P.O. Box 15308, Los Angeles, CA 90015. Sie dürfen ihn telefonisch zu (818) 352-0452 anrufen.

(ENDE DER PREDIGT)
Sie können jede Woche die Predigten von Dr. Hymers am
Internet lesen, zu www.sermonsfortheworld.com.
“Predigte auf Deutschs” anklicken.

Diese Predigte stehen nicht unter Urheberrecht. Sie dürfen sie ohne Genehmigung
gebrauchen. Alle der Video-Predigte von Dr. Hymers stehen jedoch unter Urheberrecht,
und dürfen nur mit Genehmigung gebraucht werden.

Schrift vor der Predigt von Herrn Noah Song gelesen: Jes. 64,1-4.
Solo vor der Predigt von Herrn Benjamin Kincaid Griffith gesungen:
“Revive Thy Work, O Lord” (von Albert Midlane, 1825-1909).